Elterninfos


Informationen und Hinweise zum Coronavirus

Stand der folgenden Informationen ist der 12.03.2020.

Für aktuelle Informationen besuchen sie bitte die Seiten der RKI.

www.rki.de

 

Informationen und Hinweise zum Coronavirus

 

Liebe Eltern und Schüler,

 

aktuell gelten die folgende Regelungen und Handlungsleitlinien zum Umgang mit dem Coronavirus an Schulen und Kitas:

 

Schülerinnen und Schüler, die nicht in einem Risikogebiet waren

 

  • und keinen Kontakt zu einem am Coronavirus Erkrankten hatten, müssen keine speziellen Vorsichtsmaßnahmen einhalten und können uneingeschränkt die Schule besuchen.

 

  •  aber Krankheitssymptome (Erkältung, Fieber, Durchfall,…) zeigen, sollten die Schule nicht besuchen. Es gilt die gewohnte Entschuldigungspraxis durch die Eltern (morgens telefonisch im Sekretariat entschuldigen, spätestens am dritten Fehltag schriftliche Entschuldigung für jeden Fehltag nachreichen).

 

 

 

Schülerinnen und Schüler die innerhalb der letzten 14 Tage in einem Risikogebiet waren,

 

  • vermeiden– unabhängig von Symptomen – unnötige Kontakte und bleiben zu Hause.

 

 

 

  • und innerhalb von 14 Tagen nach Rückkehr von dort Symptome wie Fieber, Muskelschmerzen, Husten, Schnupfen, Durchfall bekommen, vermeiden alle nicht notwendigen Kontakte, bleiben zu Hause und beachten die Husten- und Niesetikette. Diese Personen setzen sich umgehend telefonisch mit ihrem Hausarzt in Verbindung oder nehmen Kontakt mit dem kassenärztlichen Notdienst unter der Telefonnummer 116117 auf.

 

 

 

  • und während ihres Aufenthalts in einem Risikogebiet innerhalb der letzten 14 Tage Kontakt zu einem bestätigt an COVID-19 Erkrankten hatten, kontaktieren umgehend das örtlich zuständige Gesundheitsamt. Dies muss in jedem Fall erfolgen – unabhängig vom Auftreten von Symptomen.

 

Ist nach diesen Regeln ein Schulbesuch nicht möglich, ist dies der Schule unverzüglich mitzuteilen!

 

 

 

Risikogebiete

In China:         Provinz Hubei (inkl. Stadt Wuhan) und die Städte Wenzhou, Hangzhou, Ningbo, Taizhou in der Provinz Zhejiang.

Im Iran: Ganz Iran

In Italien: Ganz Italien

In Frankreich: Region Grand Est

In Südkorea:   Provinz Gyeongsangbuk-do (Nord-Gyeongsang)

Es gilt jeweils die aktuelle Liste der Risikogebiete, die beim Robert-Koch-Institut abgerufen werden kann (www.rki.de)
 

 

Download
Informationen und Hinweise zum Coronavir
Adobe Acrobat Dokument 434.2 KB